Low Carb – bahnt sich eine Trendwende ab?

Schreibe einen Kommentar
Nudeln
Low Carb – bahnt sich eine Trendwende ab?

In der letzten Zeit ist es ruhig geworden um das Thema Low Carb – oder meine ich das nur?

Nein, also selbst in den einschlägigen Zeitungen liest man immer weniger von dem Trend. Liegt es vielleicht daran, dass es die Leute überdrüssig sind, sich nur von Fleisch und Fisch zu ernähren?

NudelnIch kann aus eigener Erfahrung sagen, wenn man mal extrem Low Carb – als Fleischbasiert – isst, vergeht einem die Lust auf
Fleisch für eine gewisse Zeit. Hat natürlich dann den Vorteil, weniger Fleisch bedeutet weniger tote Tiere. Aber was isst man dann?

Man geht wieder auf die alten Essgewohnheiten zurück und bumms – JoJo.

Ich habe das recht schnell gemerkt und aus Low Carb ganz einfach Lower Carb gemacht.

Bei Low Carb sollte man nicht mehr wie 50 g Kohlenhydrate zu sich nehmen. Das geht mal ne Zeit gut, aber nicht all zu lange.

Lower Carb

Mein Trend ist Lower Carb – ein Wort von mir …lol. Ich esse so zwischen 130 – 200 g Kohlenhydrate pro Tag und bin damit relativ ausgeglichen und auch satt. Zunehmen ist auch kein Thema, denn ich nehme nicht zu. Was hat dies zum Vorteil?

Ich kann alles essen und wenn ich mal sündige, macht es mir nichts aus ;). Und wenn man dann noch
weiss, wie man die Lebensmittel richtig zubereitet, dann passt alles. Das schreibe ich Euch aber in einem anderen Artikel, der bald folgt.

KartoffelnAber nun nochmal zu Trendwende bei Low Carb. Immer mehr Leute die zu mir kommen, sind mit Low Carb einfach unzufrieden, da nach einem halben bis einem Jahr der Punkt kommt, wieder mal etwas anderes essen zu wollen. Klar gibt es genügend Möglichkeiten bei Low Carb das Essen zuzubereiten, aber es ist alles sehr Fleisch und Fischbasiert. Zudem stelle ich den Körper einfach auf „nur“ Protein um, was zur folge hat, wenn man wieder mal eine Zeit normal isst, kommt der extreme JoJo. Die Kilos kommen zurück.

Daher liebe Abnehmwillige, wenn Ihr abnehmen wollt, nicht Low Carb, sondern einfach nur Lower Carb. Euer Körper und Stoffwechsel wird es Euch danken.

Grüßle

Rolf

It's only fair to share...
Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0

Du kannst hier Kommentare hinterlassen, ohne dass Du deine Email und deinen Namen angeben musst ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.